Regierendes Prinzenpaar

      Uwe I.  &  Andrea I.

 

 

 

 

Sparkasse.jpg

Besucherstatistik

Heute 11

Gestern 27

Woche 64

Monat 477

Insgesamt 45737

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Viva Hameckia, erfolgreiche Prunksitzung der KG Hameckia e. V.

 

Unter dem Motto „Viva Las Vegas“ entführte die KG Hameckia e. V. die Zuschauer in ihren Bann und ließ den ganzen Abend Sorgen oder Probleme vergessen. Die Schlosshalle war wundervoll im „Vegas-Style“ dekoriert und alles glänzte und funkelte.

Zur „Viva Las Vegas Show“ starteten die Hamecker in den Abend. Angeführt von der Vorstandschaft, den Präsidentinnen Susanne Böttinger und Silke Knoll, gefolgt von den beiden Sitzungspräsidentinnen Nikola Krumholz und Sabine Bentz, zogen die beiden Prinzenpaare, die Elferräte, die Garden und die Tanzmariechen in die vollbesetzte Schlosshalle ein.

Nach einer Begrüßung von Susanne und Silke übernahmen die beiden Sitzungspräsidentinnen das Wort und führten gekonnt durch das gesamte Abendprogramm der Hamecker Narren.

Vorgestellt wurden zunächst die Kinder- Tollitäten der KG Hameckia e. V., das amtierende Kinderprinzenpaar Justin I. (Weizel) und Elisa I. (Böttinger). Zusammen hielten die zwei eine witzige und sehr einfallsreiche Rede.

Das Erwachsenen-Prinzenpaar, Claudio I. und Kerstin I. (Böhm)hatten die Zuschauer von Anfang an in ihren Bann gezogen. Die beiden hielten keine Rede, wie es bislang immer üblich war. Sie begeisterten das Publikum mit ihrem selbst gedichteten Viva- Hameckia- Song. „Wir sind euer Prinzenpaar zu Bad Hameckia“ dieser Ohrwurm sorgte für eine fantastische Stimmung gleich zu Beginn der Sitzung.

Nachdem alle Orden und Blumengrüße ausgetauscht waren, räumten die aktiven Hamecker die Bühne und machten Platz für den Tanz der Minis. Dieses Jahr waren diese als weitgereiste Chinesen auf der Bühne und erhielten jede Menge Applaus für Ihre Darbietung mit einem chinesischen Feuerdrachen. Trainiert wurden die Kleinsten von Susanne Böttinger und Julian Werling.

Als die „Becker Bawett vun de Uhlandstrooß“ gab Renate Becker wieder ihr Können unter Beweis. Sie stellte fest, dass in Las Vegas doch mehr los ist, als in ihrer „Uhlandstrooß“.

Die „Hamecker Kaffruse“ gaben sich gekonnt stürmisch auf der Bühne. Sie tanzten zu James Bond Liedern im Casino-Style. Trainiert wurde die immer wachsende Jungs-Truppe von Julian Werling und Thomas Bröckmann.

Die Jüngsten stellten bei dem Kinder-Showtanz dieses Jahr das Element „Wasser“ zur Schau. Trainiert wurden die Kleinen von Nicole Stracke, Melanie Meisner und Anna Maria Bentz.

Spitzen Verwandlungskünste zeigten die „Elfie´s“ dieses Jahr. Zuerst gaben sie als Charlie Chaplins ihr Bestes und anschließend waren sie glanzvolle Vegas-Girls. Zu den Elfie´s gehören Edith Werling, Alwina Weizel, Petra Albrecht, Sabine Malysiak, Silke Knoll, Rita Frenzel, Gertraud Körner-Jahn, Sabine Schmitt-Gilke und Marion Hoffmann.

Über ihre Verkehrsprobleme berichtetet uns Sigrid Gawrosch als „Hassgrid“ und hatte Geschichten auf Lager, die wirklich jeder Pendler schon einmal erlebt hat.

Die Gelbe Garde stellte unter Beweis, dass bei uns auch bei den Kleinen schon der Spaß für den Gardetanz entdeckt wird. Trainiert werden die gelben Tänzerinnen von Jessica und Tatjana Meyer.

Eine neue Spitzendarbietung brachten uns Nicole Stephan, Katharina Knoll, Mirenda Weizel, Julian Werling und Jürgen Frenzel, welche die in den 80ern allseits beliebte Dating Show „Herzblatt“ inszenierten und Prisko Schneider (Julian Werling), als Kandidat, zu verkuppeln versuchten.

Mächtig Stimmung brachten die vier Stimmungskanonen, mit ihrer Performance zu aktuellen Party-Hits. Die neue Gruppe besteht aus Sophie Baskal, Chaema Kerboub, Eric Böhm und Elias Albrecht.

Die „Zwä Nochbarsleit“, Hermann Augsburger und Bernd Malysiak kamen zu dem Schluss, dass der Umzug nicht baden gehen sollte, und fragten sich ob der Bürgermeister jetzt auf dem letzten Umzug war oder nicht war.

Eine wahre Augenweide brachte der Tanz derGrünen Garde, trainiert werden die Tänzerinnen von Vanessa Becker und Mirenda Weizel.

Der „Chores“ lud alle Gäste der Prunksitzung zu einer Hochzeitsreise nach Las Vegas ein und es konnten alle Zeugen der wundervollen Hochzeit von Miss Piggy und Kermit dem Frosch werden. Beim Chores wirkten Chris Sprenger, Andreas Ferwagner, Monika Scheder, Christel Staab, Jutta Jäger, Heinz Bergdoll, Roland Gawron, Christiane Selig, Helga Weinstein, Jutta Drieß, Silke Knoll, Jürgen Manfred Büchau und Dieter Lavan mit.

Einen Tanz der Extraklasse legte unser Tanzmariechen Vasilisa Vostretsov auf die Bühne. Mittrainiert hat auch Lotta Wichmann, konnte krankheitsbedingt jedoch leider nicht auftreten. Trainiert wurden die beiden Mariechen von Alina Meinzer, Mirenda Weizel und Nicole Stephan.

Bei der neuen Musik- Gruppe „Los Chicos Hameckos“ blieb keiner mehr auf seinem Stuhl sitzen und es wurde kräftig mitgesungen und mitgeklatscht. Die Band besteht aus Jens-Ole Emser, Samuel Hebgen und Pascal Braun.

Anne und Frank Naumannbrachten wieder viel Lustiges aus Ihrem Ehe-Alltag ans Tageslicht und ernteten viel Applaus. Anne lief sich als „flinke Gazelle beim Abendspaziergang“ auf der Bühne bereits warm um am nächsten Marathon teilzunehmen, während Frank als weiser Häuptling den Überblick über alles hatte.

DieRote Garde glänzte mit ihrem Tanz, trainiert wurden die roten Gardetänzerinnen von Verena Eichmann und Ines Malysiak.

Die „Familie Kurquatsch“ bestehend aus Grudrun Huck, Jutta Jäger, Edith Werling, Julian Werling, Mirko Werling und Sandra Gutzmer zeigte die aktuelle Einkaufssituation der Innenstadt von Bad Bergzabern auf und wunderten sich über die Vorgehensweise der Bauarbeiten im Maxburgring.

Das Männerballett stellte sein Können dieses Jahr als Football-Spieler unter Beweis, kräftig unterstützt von ihren Frauen, die dieses Jahr als Cheerleader ihre Männer auf der Bühne begleiteten.

Vanessa Schlick und Eric Böhm nahmen sich als„Zwei Urlaubsreife“ in einem sehr witzigen Zwiegespräch auch mal gegenseitig auf die Schippe. Sie stellten fest, dass „Badenser“ nach 3 Schorle schon besoffen sind, während ein echter Pfälzer mit 3 Schorle immer noch der Fahrer ist.

Die Schaumschläger trugen aktuelle Lieder mit eigens gedichteten Texten, ganz nach dem Live-Lyrix-Motto, vor und ernteten tobenden Applaus. Zu den Schaumschlägern gehören Jürgen Frenzel, Dirk Nerding, Thomas Emser, Frank Naumann, Hermann Augsburger, Roland Zeiss, Bernd Malysiak und Stefan Hitziger.

Eine spitzen Abschluss-Vegas-Show legte dieses Jahr unser Showtanz auf die Bühne. Trainiert wurde der Showtanz von Ines Malysiak und Verena Eichmann.

Musikalisch begleitet wurden wir den ganzen Abend über von unserem Haus und Hof Musikus- Dieter Lavan.

Bei unserem großen Finale am Ende des unterhaltsamen, kurzweiligen Abends waren nochmals alle Aktiven der KG gemeinsam auf der Bühne, um sich beim Spitzenpublikum zu verabschieden. Anschließend wurde noch bis in die Morgenstunden zur Musik getanzt, gesungen und gelacht. Versorgt wurden alle Gäste noch mit köstlichen Getränken an unserer Hamecker-Bar.

Wir bedanken uns bei allen Aktiven vor und hinter der Bühne, ohne all die fleißigen Helfer wäre diese fulminante Vegas-Show nicht möglich gewesen. Vielen Dank und ein dreifaches BEZA!

 

(KG Hameckia e. V.)

 

 

 

Copyright © 2019 KG Hameckia e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.