Regierendes Prinzenpaar

      Sven II.  &  Susanne I.

 


 

 

 

 

Kaffeefleck2020.jpg

Besucherstatistik

Heute 451

Gestern 1660

Woche 3633

Monat 2111

Insgesamt 601312

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

News

Wählen Sie eines der unten angeführten News-Themen, dann den Beitrag zum Lesen.

Machtübernahme und neue Regentschaft in Bad Hameckia

 

Sie ist wieder da, die närrische 5 Jahreszeit und seit dem 14.11.14 ist das Hamecker Land in der Narrenhand der KG Hameckia.

Zum ersten mal im historischen Schlossinnenhof vor zahlreichem Publikum und prominenten Gästen, befreundeten Vereinen des KVE aus Dahn, KVK aus Klingenmünster, den Hutschelhexen und der Spielvereinigung Bad Bergzabern, eröffnete die KG Hameckia die neue Kampagne 2014/15.

Laut ertönte der Schlachtruf :“BE-ZA“ durch das Gemäuer und die Sitzungspräsidenten Dirk Nerding und Jürgen Frenzel starteten gleich so richtig durch. Das noch amtierende „Dreigestirn, Prinz Sabinus I., JungsfrauStefanie I. und Bauer Siegfried I.“, sowie das Kinderprinzenpaar „Sophie I. & Elias I.“ wurde mit gebührendem Applaus verabschiedet. Im märchenhaften Schlossturm warteten bereits die neuen Kinderhoheiten, Prinz Marcel I. und Prinzessin Jule I., die mit ihrem witzigen und charmanten Auftreten, sich gleich ihren Platz in den Herzen der Narren sicherten.

Doch wer thront dieses Jahr über die holde Narrenzunft? Dreigestirn, Prinzessin oder doch wieder ein Prinzenpaar? Per Eil-Express wurden vermummte Gestalten ins Geschehnis gebracht, und a´la „ Was bin ich“durften die Zuschauer den jeweils 3 Parteien Fragen stellen um so die zukünftigen Herrscher zu ermitteln.Ein weiteres Dreigestirn entpuppte sich als Fehlanzeige, auch eine Vater-Sohn Offenbarung erwies sich als falsch.

Unsere Neu-Regenten  sind unsere langjährigen Tanzaktiven : Prinz Andreas IV. & Prinzessin Alwina I..

Mit schallendem Jubel und Beifall wurden Sie mit den Machtinsignien der Tollitäten ausgestattet, bevor sie auch schon ihre erste Amtshandlung absolvieren mussten. Prinz Andreas IV. gab den Befehl frei, das Schloss zu stürmen und die Stadtspitze zu entmachten. Die Beigeordneten Martin Wichmann und Monika Scheder übergaben fast Kampflos den Stadtschlüssel und das Schatzkässel, denn es fiel ihnen nicht allzu schwer, da sie ja selbst in der KG Hameckia fleißig mitwirkten.

In gesellig gemütlicher Runde wurden die neu gekrönten Hoheiten und  dieses besondere Ereignis noch ausgiebig gefeiert.

Und Sie dürfen gespannt sein, denn die KG Hameckia wird für Sie, liebe Freunde und Gäste, wieder ein großartiges Unterhaltungsprogramm in ihren Prunksitzungen unter dem Moto: „ Die Hamecker-Show“ angelehnt an die berühmte „Muppets-Show“, zaubern.

Reservieren Sie sich gleich einen der Termine in ihrem Terminkalender vor, es lohnt sich und wir freuen uns auf  Ihren Besuch.

Veranstaltungen in der Schlosshalle Bad Bergzabern

1. Prunksitzung   am 07.02.15 um 19.11 Uhr

2. Prunksitzung   am 14.02.15 um 19.11 Uhr

          Nachmittagssitzung am 08.02.15 um 14.11 Uhr

          Kinderfasching am 15.02.15 um 14.00 Uhr

ab 18.01.15 von 10.00 – 12.00 Uhr Kartenvorverkauf in der Schlosshalle,

ab 19.01.15 dann bei Juwelier Malysiak, Marktstr. 13, Bad Bergzabern.

 

(P.Albrecht)

 

 

 

 

  • KE
  • KE1
  • KE10
  • KE11
  • KE12
  • KE13
  • KE15
  • KE16
  • KE17
  • KE18
  • KE19
  • KE2
  • KE20
  • KE2014-15
  • KE21
  • KE3
  • KE4
  • KE5
  • KE6
  • KE7
  • KE8
  • KE9

 

 

 

Die Götter müssen Hamecker sein!!

 

Oder die Hamecker Götter??  Denn wieder einmal schafften sie es, eine unterhaltsame und niveauvolle Prunksitzung abzuhalten. Allein die dekorative Bühnengestaltung, dem griechischen Olymp nachempfunden,  in dessen Mittelpunkt unser Dreigestirn, Prinz Sabinus I., Bauer Siegfried I. und die holde Jungfrau Stephanie I. über allem thronte, war schon eine Augenweide.

Das Kinderprinzenpaar Elias I. und Sophie I., welche mit ihrer pfiffigen und spritzigen  Art ihre Proklamation zum Besten gaben, hatten die Ehre, am Kinderfasching diesen ehrenvollen Platz einzunehmen und mit einem abwechslungsreichen Programm an Show und Unterhaltungsspielen die Kinderherzen für sich zu gewinnen.

Verzaubert haben auch viele kleine blaue Schlümpfe, nicht nur die kleinen Gäste. Die jüngsten Akteure der KG, gebändigt von Susanne Böttinger, Nikola Krumholz und Julian Werling, wuselten begeistert in rhytmischen und flotten Schwingungen über die Bühne.

Ebenso eine Augenweide unsere weiteren Garden, angeführt von der gelben Garde, trainiert von Edith Werling und Jessica Meyer, die grüne Garde betreut von Marion Nerding, Stefanie Prause und Vanessa Becker und die Rote Garde unter der Leitung von Ines Malysiak und Verena Eichmann. Sie brachten mit ihren schwungvollen und attraktiven Darbietung die Tanzbretter zum beben. Alina Meinzer als Tanzmariechen heizte auch kräftig mit ihrem akrobatischen Tanz ein, was ihre Betreuerinnen Diane Dreger, Susanne Böttinger und Lena Hauck besonders freute. Diese jungen aktiven Eigengewächse trainieren das ganze Jahr hart und mit viel Engagement, den Applaus des begeisterten Publikums haben sie verdient und wir können richtig stolz auf sie sein!

 

BDK-Orden für Aktive der  Karnevalsgesellschaft Hameckia

Wieder einmal konnte die KG Hameckia  Ehrungen und Auszeichnungen einiger Ihrer Mitglieder entgegen nehmen. Im November 2013 wurden bereits unsere langjährigen aktiven Anne Naumann, mit dem silbernen BDK-Orden, und Andreas Ettel mit dem goldenen BDK-Orden ausgezeichnet. Anne Naumann, seit 1983 bringt sie sich unermüdlich mit Leib und Seele im karnevalistischen Dienst mit ein. Am Anfang als fleißiges Bienchen beim dekorieren und Kinderfasching tätig, wagte sie 1987 den Sprung auf die Bühne erstmals in die Bütt. Es folgten Einzel- und später gemeinsam mit Ihrem Mann Frank Naumann die Doppelbütt bis heute. In der Kampagne 1985/86 regierte sie gemeinsam mit Frank über die Hamecker Narren. Seit 2013 gehört sie mit zu den ersten weiblichen Elferräten. Für Ihre Verdienste wurde sie bereits 2004 mit dem goldenen Löwen ausgezeichnet und nun folgte der silberne BDK-Orden.


Für Andreas Ettel, der seine Laufbahn genau am 11.11.1972 bei der KG Hamekia begann, gab es den goldenen BDK-Orden. Gemeinsam mit seinem Vater trat er 1973 erstmals in der Bütt auf, begleitete Jahrelang das Juniorenballett und die Schautanztruppe der KG. Seine handwerkliche Geschicklichkeit setzte er hilfsbereit beim Bühnenaufbau ein, sowie im Technikbereich, für die er bis heute verantwortlich ist. Auch er trohnte als Prinz in der Kampagne 1986/87 über Bad Hameckia und fungierte von 1994-97 als 2. Vorsitzenden des Vereins. Im Jahr 1995 wurde er bereits mit dem golden Löwen und dem silbernen BDK-Orden ausgezeichnet, jetzt folgte der Goldene.

Wir gratulieren Anne und Andreas recht herzlich zu diesen hohen Auszeichnungen und bedanken uns für das entgegengebrachte Engagement. Wir freuen uns noch auf viele gemeinsame Aktivitäten in unserer Mitte.

 

(P.Albrecht)

 

 

 

Unterkategorien

Die aktuellen Nachrichten vom Joomla!-Team
Copyright © 2020 KG Hameckia e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.